Icon Lektorieren

LEKTORIEREN

Ein Lektorat gleicht einem intensiven Coaching, bei dem Stärken und Schwächen Ihres Manuskriptes besprochen werden und wir Strategien finden, Ihrem Text zu seinem Glanz verhelfen.

Als Sprachmensch liefere ich Hinweise, um Aussagen zu schärfen, ansprechende Formulierungen zu finden und überprüfe mit analytischem Blick Plot und Textaufbau. Im intensiven Lektorat ist selbst ein Mit-Schreiben nach entsprechender Auseinandersetzung möglich. Ein gutes Korrektorat dagegen wird nur durch Distanz zum Text gelingen und unterscheidet sich darin grundlegend vom Lektorat.

Korrektorat

Ihr Text wird auf Rechtschreibung, Grammatik, Einheitlichkeit bei Schreibweisen und Flüchtigkeitsfehler geprüft.

Einfaches Lektorat

Aufbau, Stil, Ausdruck und Verständlichkeit werden geprüft und optimiert, ein letzter sprachlicher Schliff ist möglich.

Intensives Lektorat

Der Text wird inhaltlich geprüft, eventuell auch ergänzt. Rechercheleistungen sind inbegriffen.

Die Preise richten sich nach Umfang und Komplexität der Texte. Jeder Text ist anders und erfordert sein eigenes Maß an Zeit und Aufwand. Kontaktieren Sie mich gern per Telefon oder Mail.

Kontakt

KOSTPROBEN

Cover Sonne der Maulwürfe mit Link zum Verlag

Die Sonne der Maulwürfe – Wolfgang Katzer

Eine Buchüberschreibung in 28 Tableaus. PROverbis Verlag Wien, 328 Seiten. Mehr Infos: www.proverbis.at

Rachid – Barbara Peveling

Goldegg Verlag Wien, Roman, 220 Seiten. Mehr Infos: www.goldegg-verlag.com

Das verdammte Manuskript – Harald A. Jahn

PROverbis Verlag Wien, Roman, 304 Seiten. Mehr Infos: www.proverbis.at

Tod im Teehaus – Elisabeth Schönherr

Ein Zen-Krimi. PROverbis Verlag Wien, 208 Seiten. Mehr Infos: www.proverbis.at

Bilder lügen nicht – Elisabeth Schönherr

Ein Fälscher-Roman. TWENTYSIX, 256 Seiten. Mehr Infos: www.twentysix.de